B 232 S von 1972. Modell zum 50-jährigen Bestehen von Putzmeister. Auflage 5000 Stück.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Autobetonpumpe vom Typ B 232 S mit „Betonkran“ (so die damalige Bezeichnung für einen Betonverteilermast) W 17/20 Leistungsdaten. Unter anderem erreichte sie bis zu 42 bar Betondruck bzw. eine maximale Pumpmenge von 65 m³/h. Ein Flappersystem steuerte beim Hubwechsel den Betonfluss vom jeweiligen Förderzylinder in die angeschlossene Mastförderleitung. Hartverchromte Förderzylinder und großes Zylindervolumen (Hub2.000 mm, Durchmesser 230 mm) waren damals schon charakteristisch für die verschleißfesten, laufruhigen Putzmeister Betonpumpen. LKW-Antriebsmotoren ab 100 PS galten zu dieser Zeit noch als geeignet.



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!